/ Kursdetails

21-105-05 Die Zusammenarbeit von Eltern und Pädagogen als Erziehungspatenschaft

Beginn Do., 20.05.2021, 18:30 - 20:45 Uhr
Kursgebühr 9,00 €
Dauer 1 Tag
Kursleitung

Zu diesem Kurs sind keine Informationen über Dozenten verfügbar.

Pädagogische Fachkräfte und Eltern sind als "Expert*innen" der Förderung eines Kindes zu verstehen, allerdings in unterschiedlichen Systemen. Ein Kind, das eine Einrichtung oder Schule besucht, ist Bestandteil zweier grundsätzlich sehr unterschiedlicher sozialer Systeme. Während das familiäre System vorrangig von der Beziehung
zwischen der Eltern- und der Kind-Generation geprägt ist, liegt der Schwerpunkt des sozialen Systems Tagesstätte/Schule eher auf der Beziehung zwischen den gleichaltrigen Kindern. Für eine ganzheitliche Entwicklung des Kindes zu einer handlungs- und entscheidungsfähigen Persönlichkeit ist die partnerschaftliche Zusammenarbeit von Eltern
und pädagogischen Fachkräften daher unerlässlich. Wie diese in gemeinsamer Verantwortung gestaltet werden kann, wird Thomas Rupf anhand alltagsnaher Beispiele darstellen.



Kurs abgeschlossen

Zu diesem Kurs sind keine Orte verfügbar.

Termine

Datum
20.05.2021
Uhrzeit
18:30 - 20:45 Uhr
Ort
Online