19-136-10 Die "wilde" Kost im Frühjahr Kräuterwanderung mit anschließender gemütlicher Besprechung zu den entdeckten Pflanzen

Beginn Mi., 08.05.2019, 17:00 - 19:15 Uhr
Kursgebühr 9,00 €
Dauer 1 Abend
Kursleitung

Zu diesem Kurs sind keine Informationen über Dozenten verfügbar.

Bemerkungen zzgl. 5,00 € Materialkosten (Imbiss)/ bei der Kursleiterin zu entrichten
ggf. Schreibzeug für Notizen

Sie erleben eine Kräuterwanderung mit anschließender gemütlicher Besprechung der entdeckten Pflanzen. Wildkräuter haben in Küche und Heilkunde eine lange Tradition, die aber weitestgehend in Vergessenheit geraten ist. Die Natur vor unserer Haustür bietet eine Fülle an Wildkräutern. Brennnessel und Giersch zum Beispiel sind köstliche Vitaminbomben
- und das Jäten macht viel mehr Spaß, wenn man sich anschließend ein Süppchen kochen kann! Aus Gänseblümchen haben wir schon als Kinder Kränze geflochten und wussten nicht, dass die kleinen weißen Blumen noch viel mehr können, als nur dekorativ zu sein. Es gibt zahlreiche andere Kräuter, die weniger bekannt, aber nicht weniger schmackhaft sind. Auf dieser Wanderung sammeln und bestimmen Sie Wildkräuter der Saison und erfahren Wissenswertes über deren Erntezeitpunkt, Trocknung, Lagerung und Nutzung als Heilpflanze oder Wildgemüse für die heimische Küche.



Kurs abgeschlossen

Kursort

Weberin, Kritzower Straße 4, Naturheilpraxis

Kritzower Str. 4
19412 Weberin

Termine

Datum
08.05.2019
Uhrzeit
17:00 - 19:15 Uhr
Ort
Kritzower Str. 4, Weberin, Kritzower Straße 4, Naturheilpraxis